Mittwoch, 02.11.16

Capital Colnardo – aus Felsberg um die Welt – mit Video

Eine schöne Erfolgsgeschichte erreicht uns aus Südafrika: Im kalifornischen Sacramento holten sich die 21 Jahre Audrey Coulter und ihr Holsteiner Hengst Capital Colnardo gemeinsam ihren ersten Sieg in einer Longines FEI World Cup Qualifikation. Geboren ist der elfjährige Braune bei Heinrich Lau im nordhessischen Felsberg. Sein Züchter verkaufte ihn als Fohlen an den Stall Völz, der den Colman-Coronado-Castro-Sohn aus dem Stamm 1020 im Herbst 2007 auf der Körung in Neumünster vorstellte. Capital Colnardo wurde zwar nicht gekört, aber anschließend für 22.000 Euro über die Auktion an Henning Pretorius zugeschlagen. „Weil er aus einer kleinen Mutterlinie kommt, sehr nervös war und nicht gut sprang, hat sich niemand so richtig für ihn interessiert. Der Grund, warum ich ihn mochte, war sein hervorragender Galopp und sein bemerkenswertes Gebäude“, erinnert sich Pretorius. Und er sollte sich nicht täuschen.
Cody – so wird Capital Colnardo im Stall genannt – wuchs zunächst in der südafrikanischen Provinz auf. Dort, wo im kommenden Jahr auch rund 20 Fohlen vom ihm erwartet werden. Später wurde er nach Amerika exportiert, wo er sportlich weiter gefördert wurde. Zusammen mit Audrey Coulter kam er schließlich nach Europa, wo die beiden zunächst bei Markus und Meredith Michaels-Beerbaum trainierten, bevor sie zu Harrie Smolders wechselten. Man darf gespannt sein, wie diese Erfolgsgeschichte sich weiter entwickelt.
Hier geht’s zum Video <<< zurück
Termine

04. 02. 2017

Am 4. Februar 2017 werden sich die Holsteiner Verbandshengste in ...

04. 02. 2017

11.00 Uhr Körbezirk Auswärtige Mitglieder,Neumünster, ...

15. 02. 2017

Am 15. Februar um 18.30 Uhr ist es wieder soweit: In Paderborn findet ein ...